Für Verkäufer von Immobilien.

Mit dem Verkauf, bzw. der Inserierung einer Immobilie tauchen gerade bei Erstverkäufern oftmals Fragen auf, die sich aber unkompliziert und schnell lösen lassen. Wir analysieren diesen Prozess, bieten Lösungswege an und unterstützen natürlich fachmännisch rund um alle Fragen zum Energieausweis.

Digitaler Energieausweis

Manchmal muss es schnell gehen. Auf Wunsch können wir deshalb den digitalen Energieausweis vorab erstellen, damit Sie schneller in Aktion treten können.

Verkaufsargumente

Auf Basis unserer Beurteilung geben wir Ihnen die passenden Argumente an die Hand, welche für die zu verkaufende Immobilie sprechen.

N

Analyse & Beurteilung

Ein klarer, geschulter Blick beurteilt die derzeitge Situation und Verfassung der zu inserierenden Immobilie.

Der Energieausweis.

Der Energieausweis ist seit dem 1. Januar 2009 Pflicht bei Vermietung und Verkauf von Gebäuden. Er schafft für Mieter und Käufer Transparenz und macht Gebäude miteinander vergleichbar. Zu jedem Energieausweis – ob bedarfs- oder verbrauchsbasiert – gehört das Formular „Empfehlungen zur kostengünstigen Modernisierung“. Es enthält wirtschaftlich sinnvolle Vorschläge für Modernisierungs-Maßnahmen, durch die die energetische Qualität eines Gebäudes verbessert und damit der Energiebedarf reduziert werden kann.

Verbrauchsausweis

  • Individueller Energieverbrauch der letzten 36 Monate
  • Tatsächlicher Energieverbrauch
  • Individuelles Nutzungsverhalten wird einbezogen
  • Für Häuser ab Baujahr 1978

Bedarfsausweis

  • Energetische Qualität eines Gebäudes
  • Technische Analyse
  • Unabhängig vom individuellen Nutzerverhalten
  • Unabhängig vom Baujahr

Der Energieausweis deckt Schwachstellen in der Energiebilanz eines Hauses auf. Modern­isierungs-Empfehlungen zeigen, wie man sie beheben kann.

Der Energieausweis kann ein optimaler Einstieg in die Gebäude-Modernisierung sein. Energetisch optimierte Häuser bieten mehr Wohnkomfort als unsanierte Häuser. 

Energieeffiziente Häuser haben auf dem Immobilienmarkt die Nase vorn: Es fallen weniger Ausgaben für Heizung und Warm­wasserbereitung an.

Eine Skala mit Vergleichswerten vereinfacht die Einordnung der energetischen Qualität des erfassten Gebäudes. Auch ein Vergleich zu anderen Gebäudetypen ist dadurch möglich. 

Der Ausweis hilft dabei, Heizkosten besser abzuschätzen – eine wichtige Information für potenzielle Käufer oder Mieter. 

Unsicher? Wir beraten Sie schnell & unverbindlich!

In Situationen der Ausnahme (z.B. Zwangsversteigerung, Ferienhäuser) kann es sein, dass der Energieausweis nur unter bestimmten Voraussetzungen gebraucht wird. Auch hierzu beraten wir Sie im Vorfeld unverbindlich und bieten Ihnen bei Bedarf einen schnellen und effizienten Lösungsweg an.

13 + 5 =